Mediation

Was ist das Besondere an unserer Mediation?

Wir haben die Erfahrung, dass Konflikte leichter lösbar werden, wenn man diese als komplexe Dynamik sieht. Das übliche „Ursache-Wirkungs-Denken“ und der Wunsch, Konflikte damit zu verstehen, führt oft zu anklagenden Erklärungen und zu neuen Vorwürfen statt zur Annäherung.

Unser Vorgehen

Die von uns geführten Gespräche sind nicht dazu da, um die „Konflikte“ zu diagnostizieren, sondern sie sind immer ein Beitrag zur Konfliktlösung.

Wir hören, was die Interviewpartner ärgert/stört und hinterfragen, was genau anders sein soll. Wir lenken den Fokus von der „blockierenden oder frustrierenden Vergangenheit“ auf die Möglichkeiten in der Zukunft.

Gerade bei emotionaler Betroffenheit reflektieren wir zu Beginn mit Einzelpersonen die Chancen rund um die „belastete“ Situation sowie den notwendigen, konstruktiven Beitrag für eine Lösung/eine Einigung. Nach dem Motto: „Einerseits müssen die Dinge auf den Tisch und andererseits müssen die Dinge auch wieder vom Tisch.“

Wir hören die „jeweilige Position“ unserer Gesprächspartner und machen gleichzeitig deutlich, dass für eine gute gemeinsame Lösung, die „Offenheit“ für neue Sichtweisen notwendig ist. Diese Überlegungen, werden in konfliktreichen, emotionalen Auseinandersetzungen übersehen und können leichter und effektiver vom Moderator eingebracht und dann für die Lösung genutzt werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei Konfliktlösungen zwischen Einzelpersonen, in Teams, zwischen Teams und Abteilungen.